direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Telearbeit

Die Dienstvereinbarung ist vorrangig für den Personenkreis getroffen worden, der unter die Auditierung "Audit familiengerechte Hochschule" fällt.

Familie ist im Verständnis der Technischen Universität Berlin überall  dort gegeben, wo insbesondere für Partnerinnen und Partner, für Kinder oder pflegebedürftige Personen langfristig Verantwortung übernommen wird.

Alternierende Telearbeit ist, wenn Beschäftigte ihre individuelle regelmäßige Arbeitszeit teilweise zu Hause (häusliche Arbeitsstätte) und teilweise in der Beschäftigungsstelle (universitäre Arbeitsstätte) erbringen. Die häusliche Arbeitsstätte ist mit der universitären Arbeitsstätte durch elektronische Kommunikationsmittel verbunden. Die Arbeit zu Hause erfolgt im Rahmen des bestehenden Arbeits- (Tarifpersonal) bzw. Dienstverhältnisses (Beamtinnen/ Beamte).

Mit der Dienstvereinbarung über die alternierende Telearbeit (DV Telearbeit) möchte die TU Berlin ihren Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern.

Die Teilnahme an der alternierenden Telearbeit ist schriftlich zu beantragen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an der alternierenden Telearbeit besteht nicht.

 

 

Rechtliche Grundlagen

Verweise

______________________________ 

zurück zu Themen A - Z

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen
wenden Sie sich
bitte an Ihr
Personalteam.