direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Sonderurlaub für Beamtinnen und Beamte

Sonderurlaub ist eine Form des Urlaubs, die Beamtinnen und Beamten aus besonderen, in ihrer Person liegenden Gründen gewährt wird. Die Gewährung von Sonderurlaub ist in der Sonderurlaubsverordnung in Verbindung mit den dazu erlassenen Ausführungsvorschrifen geregelt.

Auf schriftlichen Antrag kann Beamtinnen und Beamten Sonderurlaub z.B. für die Wahrnehmung staatsbürgerlicher Pflichten, für kirchliche, fachliche, gewerkschaftliche und sportliche Zwecke, zur Durchführung einer Heilkur und aus anderen persönlichen Anlässen gewährt werden. Zu anderen persönlichen Anlässen gehören z.B. die Niederkunft der Ehe- oder Lebenspartnerin, der Tod eines Elternteils, eines Kindes oder eines Ehe- oder Lebenspartners.

Auch für die Erkrankung eines Kindes unter 12 Jahren wird Sonderurlaub gewährt.

Auf wissenschaftliche Beamte und Beamtinnen finden diese Vorschriften nur insoweit Anwendung, als die auf der Grundlage des § 97 Abs. 2 Berliner Hochschulgesetz -BerlHG- erlassene Hochschulurlaubsverordnung nichts anderes bestimmt.

Rechtliche Grundlagen

______________________________ 

zurück zu Themen A - Z

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen
wenden Sie sich
bitte an Ihr
Personalteam.