TU Berlin

Servicebereich PersonalPraktikum

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Praktikum

An der Technischen Universität Berlin besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren.

Dabei wird zwischen folgenden Praktika unterschieden:

Vorpraktikum: Praktikum, das der Berufsorientierung dient.

Zwischenpraktikum: Praktikum, das in einer hochschulrechtlichen Regelung wie einer Studien- oder Praktikumsordnung eines jeweiligen Studiengangs vorgeschrieben ist und zur Erreichen des Studienabschlusses zwingend absolviert werden muss. Es gibt auch die Möglichkeit, ein freiwilliges studienbegeleitendes Praktikum zu absolvieren, wenn bisher kein Praktikum an der TU Berlin absolviert wurde.

Nachpraktikum: Praktikum, das nach Erreichen eines berufsqualifizierenden Abschlusses auf diesem Gebiet absolviert wird. Ein solches Praktikum ist zu vergüten. Die Vergütung muss mindestens 8,84 EUR Brutto betragen (Höhe des Mindestlohns).

Ein Praktikum dient immer dem Erwerb praktischer Kenntnisse und Erfahrungen einer bestimmten betrieblichen Tätigkeit zur Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit.

Bitte beachten Sie unserer Rundschreiben vom Februar 2015 zu den Auswirkungen des Mindeslohngesetzes.

______________________________ 

zurück zu Themen A - Z

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe